Über Mich – Kinder sind ein Geschenk des Himmels

NiKKiZ –
Nici’s Kinder-Kompetenz-Zentrum

Mein Traum wird wahr!

 

Mein Name ist Nicola Meznik:

Ausbildungen im Bereich Pädagogik:
Diplomierte Entspannungstrainerin
Musikalische Frühförderung
Musikalische Früherziehung
Trainerin für Kinder mit Teilleistungsschwächen

Fortbildungen im Bereich Pädagogik:
Geschwisterkursleiterin
Babymassage
Kindermassage
sensorische Integration

Ausbildungen im Bereich Erwachsene/Eltern:
Diplomierte Elternbildnerin
Diplomierte Elternberaterin
Diplomierte Lebens und Sozialarbeiterin unter Supervision

 

Hallo Mamas, Papas und Kinder ! ! !
Ich freue mich sehr, euch auf meiner Seite begrüßen zu dürfen!

Mein Name ist Nicola Meznik,
aber ich werde seit 29.07.1976 Nici genannt.

Dass mein Herz für Kinder schlägt, weiß ich spätestens seit den Geburten meiner beiden Kinder Dominic und Nadine,
die mittlerweile 19 und 17 Jahre alt sind.

Dominic war es auch, der mich inspirierte mit seinen Freunden zu singen und zu musizieren.
Fasziniert von den erstaunlichen Entwicklungsschritten durch die Musik wollte ich diese Begeisterung an Familien weitergeben und entschied mich kurzerhand  die Ausbildung zur
musikalischen Frühförderung und Früherziehung 
zu absolvieren.
Seither musiziere ich mit Kindern im Alter zwischen eineinhalb und fünf Jahren, um ihnen Spaß und Freude an Sprache und Musik zu vermitteln.

Da auch Bewegung und Sport in meinem eigenen Leben eine große Rolle spielen, ich den Umgang mit Menschen liebe
und weiß, wie wichtig gemeinsame Aktivitäten sind, biete ich in der Wiener Volkshochschule
Eltern- Kind- Turnen
an.

Meine Liebe und das Bedürfnis Kinder gut gebunden, selbstbewusst und voller Lebensfreude in ein glückliches Leben zu entlassen stellte mir die Frage: „Was braucht es eigentlich um genau das zu erreichen ?“
Die Antwort offenbarte sich sehr schnell und klar:
Berührung und die Beziehung zu unseren kleinen Engeln sind das Um und Auf in ein glückliches Leben.
Darum erweiterte ich mein Spektrum um die Ausbildung
Baby und Kindermassage.

Mein Interesse an der Entwicklung der Kinder und das Beobachten unterschiedlichster Familiensysteme begeistert mich bis heute, stellt aber auch viele Fragen, die ich gerne beantwortet wissen will.
Was bedeutet es für ein erstgeborenes Kind „entthront“ zu werde? Sicherlich aufgrund der Geburt unserer Tochter Nadine, zu sehen,wie diese heile Welt der Erstgeborenen ins Wanken gerät sobald ein Geschwisterchen kommt.
Dies hat mich gelehrt wie wichtig es ist, Eltern und Kinder so gut es geht auf diese Zeit vorzubereiten!
„Erlösung“ fand ich bei der Ausbildung zur
Geschwisterkursleiterin.

Auch meine Kids wurden älter und somit bekam Schule rasch eine andere Bedeutung.Meiner Meinung nach ist Schule nicht nur ein einschneidendes Erlebnis für unsere Kinder!
Sicherlich wird die ganze Familie auf eine harte Probe gestellt.
Besonders dann wenn ein Kind den Zugang zum Lernen nicht von alleine und mit größter Begeisterung findet. (Hier muss ich auf Anweisung meiner Beiden dazusagen, dass sie IMMER und wahnsinnig gerne gelernt und zur Schule gegangen sind.-„naja“ das lass ich mal so im Raum stehen)
Um Kinder seelisch möglichst unbeschadet durch diese Zeit zu begleiten, entschied ich mich für die Ausbildung zur
Trainerin für Kinder mit Teilleistungsschwächen.

Während dieser Zeit konnte ich beobachten, wie wichtig emotionale Stabilität und Entspannung für Kinder sind.
Bereichert um dieses Wissen entschloss ich mich für eine Ausbildung zur
diplomierten Entspannungs-Trainerin

für Kinder und Jugendliche.

Den meisten Kindern und Jugendlichen konnte ich mit Entspannungs- und Mentaltraining gut durch ihren Alltag helfen.
Doch einige Kinder stellten mich auf eine harte Probe,
keine meiner Methoden schien zu fruchten.
Ich begann zu suchen, denn eines war mir klar:
„Kein Kind auf dieser Welt setzt sich selbst Misserfolgen aus! Sei es schulisch oder im Alltag.“  
Ich habe das Ziel, auch den berühmten Zappelphilipps oder Träumeleins die Chance zu geben, dieses Leben so gut es geht, zu meistern.
Viele Hilfsmittel fand ich in der
sensorischen Integration,
denn Kinder können nur mit allen Sinnen Leben lernen,
wenn auch alle dafür benötigten Kanäle freigeschaltet sind.

Pädagogen begleiten Kinder in ihr Leben!
Wir schupsen nicht, wir beschleunigen nicht, wir sind da um miteinander den Weg zu gehen, um zu begleiten und Halt zu geben

Ich bin stolz und dankbar für jedes Kind,
dem ich einen kleinen Stein in sein Lebensmosaik legen darf,
denn für mich sind  das Strahlen, die Ehrlich,- und Dankbarkeit eines lachenden Kindes das größte Geschenk
und ein Ansporn
immer weiterzumachen.

 

Meine jahrelangen Beobachtungen zeigten aber auch, dass viele Eltern sich selbst und ihre Erziehung  in Frage stellen.
Natürlich !Nicht nur unsere Kleinen haben Sorgen,Wünsche und viele Fragen.
Auch Mamas Papas und andere Erziehungsberechtigte…

Um auch diese begleiten zu können, habe ich im Juni mein
Diplom zum Elternbildner
erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2.2.2018
Diplomierte  Lebens- und Sozialberater mit Schwerpunkt Elternberatung unter Supervision

 

Abschließend möchte ich meiner Familie, insbesondere meinen beiden großartigen Kindern danken, die mich seit Jahren unterstützen, begleiten und mir so unendlich viel beigebracht haben!

Eigentlich waren die Beiden die wahren Lehrmeister,die mir gezeigt haben, was es heißt Kinder begleiten zu dürfen!

Ihnen Wurzeln zu geben, die sie nähren und nun Flügel zu geben, um sie in dieses großartige Leben, das soviel Schönes zu bieten hat, zu entlassen !

Dominic hat diese Homepage eingerichtet und Nadine das Logo entworfen!

Danke euch beiden! Ich hab euch unendlich lieb!!